Themenverwandte Auktionen
Playable.de Hardware

Creative DTT 2500

  1. Technik
  2. Auspacken und Installation
  3. Nachtrag
  4. Fazit

Das Soundsystem ist einfach super, es liefert zu jeder Anwendung, Spielen, DVDs oder ähnlichem den perfekten Sound. Es soll ja immer noch Leute geben, die an Dolby Digital zweifeln und Stereo vorziehen. Aber ich kann euch sagen: Man merkt den Unterschied!

Für Schüler ist es natürlich sehr teuer. Mal eben so 400 DM auszugeben, passt nicht in jedes Taschengeld-Budget. Aber es ist schon ein lohnenswerter Kauf. Ich würde jetzt nicht sagen, dass es nicht etwas besseres gäbe, aber das System reicht eigentlich schon für jeden Soundfanatiker, Alltagsmusikhörer und Extrem-Gamer. Besonderes Freunde der DVD werden hier auf ihre Kosten kommen, da sie so den Dolby Digital Klang bekommen, der mit älteren SB Live!-Karten nicht so leicht zu bekommen war.

Technik

Bei diesem Produkt sind 5 Lautpsrecher enthalten: 2 Front, ein Center (der zum Beispiel auf den Bildschirm gestellt werden kann) und 2 Rear. Dazu gibt es einen Subwoofer, der eine echt coole Leistung hat. Den Receiver sollte man nicht vergessen, da dieser eigentlich alles erst möglich macht.

Als Soundkarte habe ich eine SB Live! 1024 Player, welche 1 Rear Out, 1 Line Out und ein Digital Out hat. Diese werden auch alle gebraucht, obwohl es mit dem Digital Out etwas kompliziert ist. Diesen muss man nämlich mit einem Y-Kabel verbinden (dies ist ein Kabel bei dem an einer Seite ein und an der anderen Seite 2 Anschlüße sind).
Für Leute, die die SB Live! 5.1 haben würde ich auf keinen Fall dieses System empfehlen, da die 5.1 schon einen Decoder auf der Karte hat, das bedeutet, die Arbeit, die der Receiver leisten würde, wäre umsonst! Verschenktes Geld, für euch wäre dann das DTT 2200 bestens geeignet.

Auspacken und Installation

Als ich mir das System gekauft habe und voller Spannung zu Hause auspackte, erwartete mich erstmal ein toll eingepacktes Paket. Es sind viele Einzelteile dabei. Man denkt zu erst „ach du Scheiße, was soll ich damit“ aber dann - nach einem Blick auf die übersichtliche Anleitung - wird alles logisch und klar.
Es ist dann wohl viel Aufwand alles anzuschließen, doch es ist keine schwere Arbeit sondern einfach nur viel Arbeit. Hat man es dann noch nicht geschafft, dann E-Mail an mich: FLO-G at gmx.de. Hinten auf der Decoder Box stehen alle Anschlüße, Output sowie Inputs nochmal drauf, also unverwechselbar.
Das Problem bei mir war eigentlich nur, dass die Lampe für Dolby Digital nie aufleuchtete aber dies war nach zwei Tagen behoben, ich hatte

Hat man es endlich geschafft, ist man überglücklich und brutal begeistert. Ich habe zum Beispiel das erste Mal Deep Blue Sea geguckt und ich hörte wie der Pfeil von links hinten an mir vorbei nach rechts vorne rauschte - ein tolles Kino-Feeling.


Mit dem Sound in Spielen bin ich auch sehr zufrieden. Ich nehme mal als Beispiel Counter-Strike. Ich hatte plötzlich eine ganz andere Qualität von Sound, es war nicht nur toll, dass ich hörte von welchen Seiten was kommt, nein der Klang war einfach viel stärker und fülliger; vielleicht auch wegen dem Subwoofer, da der natürlich schön hart reinschlagen kann.

Das nicht vorhandene Extra-Zubehör ist einer der wenigen Nachteile. An CDs war nämlich nur eine dabei, die XTRA Sound CD. Doch diese ist alles andere als toll. Da sind ein paar Midi Klänge drauf aber keine Software etc..
Deshalb kommt man auch sehr leicht mit allem durcheinander. Dank dem Creative Launcher weiß man nicht auf Anhieb, was man einstellen soll und kann! Ob nun 4 Lautsprecher oder Live Surround - man hat einfach keine Ahnung.

Nachtrag

Ich bin immer noch extrem zufrieden, besonders, weil ich jetzt herausbekommen habe, wie man das perfekte Erlebnis mit dem DTT 2500 erzeugen kann. Und zwar indem man die LiveTask Software auf 4 Speakers und dann das Preset einstellt. Am Decoder müsst ihr FourPoint und auf den Dolby Surround Knopf drücken. Das ist für alle Anwedungen – egal ob Film oder Musik – einfach ideal.

Auf jeden Fall, es ist nichts kaputt gegangen, funktioniert weiterhin perfekt. Und ich kann nur sagen, dass es ein echtes Hörerlebnis ist!

Fazit

Ein tolles System für alle Gelegenheiten, leider etwas teuer geraten, doch dies kann man als Liebhaber auch schon gut verkraften. Seid Ihr Computer-Spieler, hört oft Musik am PC und guckt ab und zu DVDs und habt zufällig bald Geburtstag, dann sage ich nur DTT 2500 (natürlich unter der Hardware-Vorraussetzung der SB Live! 1024 Player oder einer vergleichbaren Soundkarte).

Viel Spaß, für Fragen stehe ich gerne offen.

Florian Gries (ffxdd at progamerz.com)
Montag, 24. September 2001
„Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.“ (Abraham Lincoln)

?