Playable.de News
Alle NewsSpieleFirmenSonstiges

Es wurden 1.696 News gefunden (20 pro Seite).

Montag, 24. Juli 2006

Battlefield 2142:

Takedown, 13:01 Uhr
Preview in der PC Games

In der in wenigen Tagen kommenden PC Games 09/2006 steht Battlefield 2142 ganz oben auf der Previewliste. Die PCG-Redakteure konnten Dice weitere Informationen über das Spiel in einem exklusiven Interview in Erfahrung bringen.
Zur Freude der Leser durfte das Spielemagazin natürlich zusammen mit anderen Beta-Testern neue Screenshots machen und veröffentlichen.

Abonennten der PC Games haben seit heute die Zeitschrift in ihrem Briefkasten liegen, also nichts wie ran an den Speck!

Crysis:

Takedown, 10:46 Uhr
Hardwareanforderungen

In einem inoffiziellen Crysis-Fanforum wurde die minimale bzw. empfohlene Systemkonfiguration für den grafisch aufwendigen Shooter bekannt gegeben:

Minimum:

  • Athlon 64 3000+/Intel 2.8 GHz CPU
  • nVidia 6600/X800GTO Grafikkarte
  • 768 MB RAM, 1 GB unter Windows Vista
  • 6 GB Festplattenspeicher
  • 256k+ Internetverbindung
  • DVD-Laufwerk
  • DirectX 9.0c mit Windows XP

Optimal:

  • Dual-Core CPU (Athlon X2/Pentium D)
  • nVidia 7800GTX/ATI X1800XT Grafikkarte oder entsprechende DirectX-10-Grafikkarte
  • 1,5 GB RAM
  • 512k+ (128k+ Upload) Internetverbindung
  • DirectX 10 mit Windows Vista

Die Angaben sind – obwohl sehr genau – geschätzt und von offizieller Seite nicht bestätigt.

Sonntag, 16. Juli 2006

Need for Speed: Carbon:

Takedown, 18:58 Uhr
Neuer Gameplay-Trailer erschienen

Wie fast jedes Jahr freut sich die Fangemeinde der NfS-Reihe auf einen neuen Titel. Dieses Mal schickt sich Need for Speed: Carbon an, die Reifen auf dem virtuellen Apshalt noch einmal zum Glühen zu bringen.

Der nun veröffentlichte hochauflösende Trailer zeigt 1,5 Minuten lang rasante Gameplay-Sequenzen aus einem Bergrennen.

Quake 4:

Takedown, 18:54 Uhr
Nächster Patch bringt neue Maps

Die Jungs von id Software arbeiten momentan an einem neuen Patch für Quake 4. Vor allem Multiplayer Fans sollten sich rüsten: Der neue 1.3er Patch wird weitere Fixes für Server sowie neue Multiplayer-Maps beinhalten!

Ein genauer Releasetermin wurde aber noch nicht angegeben.

Battlefield 2142:

Takedown, 16:56 Uhr
Neue Ingame-Bilder

Kürzlich wurden 5 neue Screenshots von Battlefield 2142 veröffentlicht. Diese zeigen unter anderem mehrere Soldaten und Roboter auf ihrem Weg ins Battlefield.

Nach vielen erfolgreichen Battlefield-Titeln, welche bisher nur in der Vergangenheit oder Gegenwart spielten, wagen sich die Entwickler ins Jahr 2142, wo mit Maschinen und Robotern um die letzten bewohnbaren Flecken und die letzten Tropfen Erdöl gekämpft werden.

Sonntag, 2. Juli 2006

Battlefield 2142:

Takedown, 10:31 Uhr
Dice verspricht weniger Bugs

Es ist bereits allseits bekannt: Battlefield 2 ist seit dem Patch 1.3 so gut wie unspielbar geworden. Die ständigen Abstürze unabhängig von deer Hard-/Software her sind langsam ziemlich nervig geworden, ständige Grafikbugs lassen einen nach dem zwanzigsten Mal auch kein müdes lächeln mehr über das Gesicht zaubern. Nun hat sich Dice endlich vorgenommen, in Battlefield 2142 für weniger Fehler und Bugs im Spiel zu sorgen.

Laut Marcus Nilsson soll der Nachfolger des Action-Shooters BF2 kaum noch die kleinen Käfer im Spiel enthalten. So soll unter anderem die QA (Quality Assurance = Qualitäts-Sicherung) in dem kommenden Teil einen deutlich höheren Stellenwert besitzen als noch zu BF2-Zeiten.

So bleibt uns nichts als zu hoffen, dass Dice sein Versprechen für ein fehlerfreies Battlefield 2142 einhalten und endlich Battlefield seinen Stellenwert und Ansehen in der Community erweitern kann.

Donnerstag, 20. Oktober 2005

Sonstiges aus der Welt der Spiele:

dazio (dazio at playable.de), 15:19 Uhr
Studie „Mädchen und Computerspiele“

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Die Faszination von Computerspielen“ an der Universität Hamburg wird der Frage nachgegangen, warum Mädchen und Frauen gerne Computerspiele spielen. Zu diesem Zweck werden SpielerInnen gesucht, die für eine telefonische Befragung zur Verfügung stehen:

Wenn Ihr Lust habt, an einem telefonischen Interview für diese Studie teilzunehmen, meldet euch einfach per mail bei Catharina Bruns (catharina.bruns@uni-hamburg.de) und vereinbart einen Telefontermin. Das Interview dauert ca. 30 Minuten und wir stellen nur ’offene’ Fragen. Es geht also nicht darum vorgefertigte Fragen zu beantworten, sondern aus Eurem Spielealltag zu berichten. Die Daten der Studie werden anomymisiert, dienen allein wissenschaftlichen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben. Für Rückfragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

Dr. Sabine Trepte, Catharina Bruns und Christina Bajer

Mittwoch, 5. Oktober 2005

Tom Clancy’s Splinter Cell 4:

dazio (dazio at playable.de), 15:37 Uhr
Angekündigt und erster Trailer

Dank mehrerer Add-ons und Fortsetzungen wurde es seit dem ersten Tom Clancy’s Splinter Cell aus dem Jahr 2002 nie ruhig um den Protagonisten Sam Fisher. Offensichtlich haben die Fans noch immer nicht genug, und so kündigte Ubi Soft heute den vierten Teil der Stealth-Action-Serie an, um die Spieler ein weiteres Mal auf geheime Mission zu schicken.

Im Frühjahr 2006 soll es soweit sein, dann auch für „Next-Generation“-Konsolen. Und so darf man neben neuen Gameplay-Elementen auch eine deutlich verbesserte Grafikengine erwarten. Erstes Bildmaterial in Form eines Trailers gibt es bereits.

WarCraft III: Frozen Throne:

dazio (dazio at playable.de), 15:09 Uhr
Patch 1.20 zum Download

Wieder einmal beschert Blizzard seinen treuen Fans einen neuen Frozen Throne-Patch. Dieser aktualisiert das Spiel auf die Version 1.20, ist rund 56 MB groß und enthält wie üblich alle Fixes seit der Version 1.10. Was sich gegenüber dem letzten Patch geändert hat, steht auf der Download-Seite.

Quake 4:

dazio (dazio at playable.de), 14:50 Uhr
Goldstatus erreicht

Wie Activision offiziell bekanntgegeben hat, hat Quake 4 den Goldstatus erreicht. Der von Raven Software mit Unterstützung von id Software entwickelte Shooter befindet sich somit mittlerweile im Presswerk und wird am 18. Oktober in US-Läden eintreffen. Hier die Pressemeldung:

Mesquite, TX – October 3, 2005 – id Software™, Raven Software and Activision, Inc. (Nasdaq: ATVI) have confirmed Earth’s invasion of Stroggos with the announcement that QUAKE 4™ PC has entered manufacturing and will begin shipping to retail stores nationwide on Tuesday, October 18. The long awaited sequel to QUAKE II®, QUAKE 4 enlists gamers in the role of Matthew Kane, a member of the Earth Defense Force’s legendary Rhino Squad, to penetrate deep into the heart of the Strogg war machine and engage in a series of heroic missions to destroy the barbaric alien race.

“On October 18, QUAKE is dialing it up to 4.0 on the Richter Scale with this new chapter in Earth’s war against the Strogg,” said Todd Hollenshead, CEO, id Software. “Fusing an epic war-story driven single player campaign, and fast-paced QUAKE III Arena® inspired multiplayer, QUAKE 4 delivers a gaming experience fans will be raving about for years.”

Developed by Raven Software and executive produced by id Software, QUAKE 4 begins only moments after the events of QUAKE II, with the Earth’s fleet launching a massive offensive to the planet Stroggos. As Matthew Kane, an elite member of Rhino Squad, gamers invade the alien stronghold, fighting alone, along side other Marines, and in mechanized walkers and hover tanks as they encounter the Strogg and their disturbing amalgamations of man and machine. Built on id Software’s revolutionary DOOM 3® technology, QUAKE 4 also features fast-paced multiplayer competition modeled after the speed style and feel of QUAKE III Arena.

Dienstag, 27. September 2005

Call of Duty 2:

dazio (dazio at playable.de), 14:30 Uhr
Demo veröffentlicht

Die rund 650 MB große Demo zu Call of Duty 2, dem aktuellen Weltkriegs-Shooter aus dem Hause Infinity Ward, enthält eine komplett spielbare Mission in Ägypten. In dieser können sich Fans des ersten Call of Duty und natürlich auch alle anderen von den Gameplay-Qualitäten und der neuen Grafik-Engine des Nachfolgers überzeugen.

Noch im Herbst erscheint die Vollversion, die den Spieler nach Nordafrika, Westeuropa und Russland verschlagen wird.

Samstag, 10. September 2005

Age of Empires III:

dazio (dazio at playable.de), 14:40 Uhr
Eure Fragen zum Spiel

Wer Fragen zu Age of Empires III hat, kann diese jetzt im Forum der Fansite Age of Empires Zone stellen. Dort werden Redakteure von Gameswelt.de Rede und Antwort stehen, denn diese sind bereits in Besitz einer Vorabversion des 3D-RTS-Spiels.

Darüber hinaus kann jeder die kürzlich veröffentlichte Einzelspieler-Demo herunterladen. Sie beinhaltet zwei Missionen und den Skirmish-Modus, in dem man für das britische oder spanische Imperium auf den Karten New England und Texas spielen kann.

Freitag, 2. September 2005

Bet on Soldier:

dazio (dazio at playable.de), 14:46 Uhr
Singleplayer-Demo zum Download

Etwas früher als geplant hat Frogster Interactive die Einzelspieler-Demo zum Shooter Bet on Soldier veröffentlicht. Sie ist rund 540 MB groß und umfasst den einführenden Level „Patrol“ des Europa-Szenarios sowie „Cargo Bay 1“, ein Alaska-Level vor der Kulisse eines gestrandeten Öltankers, in dem der Spieler als Protagonist Nolan Daneworth auf die Jagd nach den Boryenka-Brüdern geht.

Eine Multiplayer-Demo, mit der dann auch der B.o.S.-Modus auf Herz und Nieren geprüft werden kann, soll in Kürze folgen.

Sonntag, 21. August 2005

Quake III Arena:

dazio (dazio at playable.de), 02:15 Uhr
Quelltext veröffentlicht

Wie John Carmack auf der QuakeCon angekündigt hatte, stellt id Software den Quelltext von Quake III Arena ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Für Mod-Entwickler wird es damit möglich, die Engine komplett zu modifizieren und zu erweitern, wie es schon bei Quake und Quake 2 der Fall war. Außerdem können Standalone-Versionen erstellt werden, die keine Quake 3-Installation benötigen. Carmack meinte, er warte darauf, dass sich jemand die Mühe macht, mit dem Quelltext als Basis ein vollwertiges Spiel zu entwickeln. Dank der GPL-Lizenz kann ein solches kommerziell vertrieben werden, solange man selbst auch den weiterentwickelten Quelltext veröffentlicht.

Games Convention:

dazio (dazio at playable.de), 01:59 Uhr
Besucherrekord bereits geknackt

Seit 2002 wächst die Games Convention mit schöner Kontinuität. Bescheiden hatte man für dieses Jahr nur 5000 Besucher mehr als 2004 erwartet, doch die 110.000 wurden bereits am Samstag erreicht. 54.000 Menschen drängten am erfahrungsgemäß bestbesuchtesten Tag auf die Messe, und am letzten sollen es noch einmal 30.000 mehr werden.

Unterdessen räumte Messe-Geschäftsführer Rahmen Spekulationen, die GC könne nach Köln oder Berlin umziehen, aus dem Weg. Die dortigen Messegesellschaften zeigten Branchenkreisen zufolge Interesse, doch die Markenrechte sind und bleiben beim Veranstalter, der Leipziger Messe. Die Video- und Computerspielemesse habe unter den Besuchern längst Kultcharakter, und auch die Fachbesucher sowie 280 Aussteller äußerten sich stets rundum zufrieden.

Freitag, 19. August 2005

Unreal Tournament 2007:

dazio (dazio at playable.de), 18:04 Uhr
Präsentationsvideo frisch von der GC 2005

Seit gestern läuft die Games Convention in Leipzig, das größte Event seiner Art in Deutschland.

Auf dem gemeinsamen Stand von der ESL, Intel und Shuttle gibt es täglich 12 und 16 Uhr eine Präsentation zu Unreal Tournament 2007 zu sehen, für die man allerdings 18 sein muss. Wer zu jung oder nicht auf der Messe ist, kann sich auch den rund 100 MB großen Mitschnitt herunterladen.

Die fast 10 Minuten lange Präsentation kommt in deutscher Sprache daher und nimmt den Zuschauer auf eine Reise durch die Unreal-Geschichte mit. Nach den Fahrzeugen und dem neuen Raketenwerfer gibt es schließlich ein wenig Gameplay auf einer schon früher gezeigten UT 2007-Karte zu sehen.

Donnerstag, 18. August 2005

Quake 4:

dazio (dazio at playable.de), 21:41 Uhr
Alle 14 Videos von der QuakeCon

Mittlerweile ist die QuakeCon 2005, Mekka für alle id Software-Fans, beendet. Im Fokus befand sich dieses Jahr selbstverständlich Quake 4, das von Raven Software mit der Doom 3-Engine entwickelt wird. Gespielt wurde auf dem Event Deathmatch und Capture the Flag. Erste Berichte machten klar, dass es sich ähnlich wie Quake III Arena spielen wird:

Early opinions are hard, but the graphics are great (as we expected), not too grey (ala D3) and all the weapons feel like Q3. The Q3 sounds were still being used (no bad thing), but the most noticable difference was that it feels slower in terms of movement. Not dramatically, but noticable. Its something new to get used to, but it does feel a little slower in the general movement. Strafing, jumping etc was all pretty normal as were the rocket jumps and boosts off other parts of the map. The map we played (the only one in this version I think) was pretty good and nicely, wasnt that far removed from Q3.

Its great, so many good Quake 3 features, movement is the only thing I am currently worried about, its somewhat slow, somewhat doom3 like, the rest of the game has everything Quake3 had that was good.

Aber auch der Singleplayer-Modus, der an Quake 2 anknüpft, wurde ausführlich vorgestellt. Hier alle Videos auf einen Blick:

  1. Zeigt Waffen wie Railgun, Rocketlauncher, Nailgun, Grenade Launcher und Hyperblaster (0:33 Min. / 32 MB)
  2. Spielerauswahlmenü, danach läuft/springt der Spieler durch die Map (1:12 Min. / 69 MB)
  3. Rundgang auf den Ständen von Nvidia und Razer mit Szenen aus Multiplayer-Matches (3:57 Min. / 87 MB)
  4. Offiziell veröffentlichtes Video zum Singleplayer-Part (1:17 Min. / 35 MB)
  5. Fatal1ty spielt gegen QuakeCon-Besucher (7:30 Min. / 169 MB)
  6. Spiel auf einem vollen FFA-Server (2:30 Min. / 52 MB)
  7. Die ersten Level des Singleplayer-Modus, im Anschluss ein Interview mit Todd Hollenshead, Tim Willits und einem Raven-Programmierer (29:38 Min. / 108 MB)
  8. Zeigt einen Spieler, wie er eine Rampe benutzt, um mit zwei Jumppads eine größere Distanz zu überbrücken (0:14 Min. / 14 MB)
  9. Zeigt, wie ein Spieler Granaten durch ein Portal und auf Jumppads wirft (1:25 Min. / 79 MB)
  10. Spiel auf der CTF-Map des Multiplayer-Tests (0:50 Min. / 47 MB)
  11. Weiteres CTF-Video, in dem man auch die Flagge richtig erkennt (0:42 Min. / 40 MB)
  12. Zeigt, wie man die Nailgun benutzen kann, um an Wänden hochzuspringen (2:44 Min. / 155 MB)
  13. FFA-Spiel mit ein paar Raketenwerfer- und Kreissägen-Frags (1:54 Min. / 105 MB)
  14. Spieler versucht ein paar Rocket-Jumps (1:08 Min. / 62 MB)

Weiterhin gibt es auf diversen Fansites ausführliche Berichte und Bilder von der QuakeCon.

Sonntag, 14. August 2005

Prey:

dazio (dazio at playable.de), 12:18 Uhr
Neue Screenshots

Und wieder gibt es Bildernachschub zu Prey, dem etwas anderem Shooter der Human Head Studios. Die 6 Screenshots liegen in der Auflösung von 1280*960 Pixeln vor und zeigen unter anderem verschiedene Gegnertypen. Ihr findet sie in unserer Galerie zu Prey.

Samstag, 13. August 2005

QuakeCon:

dazio (dazio at playable.de), 16:01 Uhr
Carmack-Keynote: Quake3-Source nächste Woche

Gestern hat John Carmack, Chefprogrammierer bei id Software, seine traditionelle Keynote-Rede auf der QuakeCon gehalten. Informationen zum neuen Spiel von id Software gab es während seines anderthalbstündigen Vortrags nicht, aber immerhin zur nächsten Grafikengine-Generation. Auch zu den neuen Konsolen von Sony und Microsoft äußert sich Carmack.

Die größte Überraschung dürfte allerdings die Ankündigung sein, dass der Quelltext von Quake III Arena im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht werden soll. Für Mod-Entwickler wird es damit möglich, Standalone-Versionen zu erstellen, die keine Quake 3-Installation benötigen. Carmack meint, er warte noch darauf, dass sich jemand die Mühe macht, mit dem Quelltext als Basis ein vollwertiges Spiel zu entwickeln. Dank der GPL-Lizenz könne dieses sogar kommerziell vertrieben werden – solange man wiederum selbst den Quelltext seines Produkts veröffentlicht.

Die gesamte Rede könnt ihr euch als Videomitschnitt herunterladen.

Perception:

dazio (dazio at playable.de), 11:34 Uhr
„Stargate“-Streit geht vor Gericht

Nachdem Publisher JoWooD vor etwa einer Woche verkündete, dass man die Entwicklung an Stargate SG-1: The Alliance gestoppt habe, will der australische Entwickler Perception nun vor Gericht ziehen. Das Studio wirft JoWooD vor, in den vergangenen neun Monaten zugesicherte Leistungen – auch finanzieller Natur – mehrfach verweigert und damit Vertragsbruch begangen zu haben. Dabei sei der Publisher jederzeit über den Entwicklungsstand informiert gewesen.

Als Perception zur Lösung der Streitigkeiten eine Frist bis zum 8. August setzte und eine Vertragskündigung nicht ausschloss, sei JoWooD in die Offensive gegangen. Von der Trennung und dem angeblichen Entwicklungsstopp habe Perception aus der Presse erfahren. Von einem Stopp kann aber laut CEO Ben Lenzo nicht die Rede sein, und so geht die Arbeit beim Entwicklerstudio unbeirrt weiter. Man sei alleiniger Lizenzpartner von MGM für Spiele der „Stargate“-Reihe und wolle SG-1: The Alliance fertigstellen und veröffentlichen.

„Wir werden nicht zulassen, dass dem Name Perception in dieser Weise Schaden zugefügt wird und mit aller Kraft unsere Reputation, unsere Mitarbeiter und Produkte schützen“, so Lenzo. Öffentlich werde man sich dazu nicht mehr äußern. Alles Weitere liege bei den Gerichten.

Charts
Beliebtestes Spiel … Platz 1
Return to Castle Wolfenstein
Termin:6. Dezember 2001
Genre:FPS
Beliebtestes Spiel … Platz 2
World of Warcraft
Termin:11. Februar 2005
Genre:MMORPG
Beliebtestes Spiel … Platz 3
Half-Life 2
Termin:16. November 2004
Genre:FPS
  1. GTA 3
  2. Need for Speed Underground 2
  3. Die Gilde 2
  4. WarCraft III: Frozen Throne
  5. Enemy Territory: Quake Wars
  6. Hitman: Contracts
  7. Tribes: Vengeance
„Kyle, wir müssen dir den Sand aus der Vagina kratzen, damit du nicht mehr so gereizt bist. Juckt es?“

?