News lesen

Stargate SG-1: The Alliance — Entwicklung gestoppt

Völlig überraschend hat JoWood die Entwicklung an Stargate SG-1: The Alliance abgebrochen. Man habe in den letzten Monaten viel Zeit und Ressourcen investiert, um Perception Games bei der Fertigstellung zu unterstützen. Nun ging der Glaube daran verloren, dass die Entwickler das ursprünglich für Oktober 2005 angekündigte Action-Spiel rechtzeitig und in passabler Qualität abliefern könnten – Es würde weder den Anforderungen von JoWood noch den Erwartungen der Fans gerecht werden.

Laut Vertrag liegen die Rechte an Titel und Quellcode jetzt bei JoWood. Der deutsche Publisher prüft daher, ob es wirtschaftlich machbar ist, das Spiel noch fertigzustellen – mit neuem Entwicklerteam und der Option, auf NextGen-Konsolen umzusatteln.

Dao Gottwald (dazio at playable.de), 6. August 2005, 00:26 Uhr
Quelle
Weitere Meldungen
Playable.de – Würzig wie Shacknews, knackig wie Krawall, und dabei zart wie Gamesweb!

?